Biedermeier Hochzeitsschrank, Eiche-Kirsch-Esche mit Marketeriebildern

Imposanter Hallenschrank mit 10 floralen und 2 figürlichen Marketerieeinlagen als Hochzeitsschrank,
Biedermeier um 1830 in Eiche und Kirsch massiv, Türfelder und Lisenen sowie Deckel und Sockel in Eschefurnier,
Front dreigliedrig durch Lisenen und gleichartiger Schlagleiste,
2-türig mit je einer figürlichen Mitteleinlage in Palisanderfurnier, hell abgesetzt Mann und Frau darstellend,
vor idealisiertem floral umrankten Hausgiebel, den Blick in die Kammer freigebend, wo der Hausherr in voller Montur mit Hut am Bett ruht, wo die Hausfrau sorgenvoll nach ihm schaut, im geöffneten Giebelfensterchen eine Schenkkanne sichtbar
Als Kleiderschrank im Schlafgemach wohl mit der bildlichen Mahnung versehen, dass der Hausherr sich nicht so oft dem Trinken hingibt , auch die hellen floralen Einlegearbeiten auf den Lisenenfeldern und im Deckelfries sind in Palisanderflächen eingebettet und teilweise farbig gebeizt,
Seitenwände in Eicherahmung mit Kirschbaumfüllung, Sockel auf Brettfüßen und wie Deckel mit Eicheprofilen, dazwischen Eschefries, originales Schloss mit Messingknaufschlüssel, voll zerlegbar mit Stecksystem, innen sehr geräumig und frei einteilbar (Regalböden gegen Aufpreis)

Höhe 201 cm
Breite 209 cm
Tiefe 77 cm
Innentiefe 64 cm

Artikelnummer : 1074

Hier finden Sie weitere Angebote

Hier finden Sie weitere Angebote