Gründerzeit Weichholzschrank mit Doppelschnecken

Großer geräumiger Weichholzschrank, Gründerzeit um 1880, gleiche Höhe wie Breite mit architektonisch schön gegliederter Front,
2-türig mit großer Türfüllung zwischen 2 schmalen Querkassetten, gleiches Muster in den breiten Lisenen, so dass schon 12 Kassetten auf der Vorderfront entstehen, eitlich kommen noch einmal 6 Kassetten hinzu,
die Türfüllungen sind zusätzlich mit profilierten Leisten eingerahmt,
die Lisenen tragen zwischen Längsriefen zur Zierde Schnitzwerk, sogenannte Gründerschnecken (Buche),
bei diesem Schrank sogar je 2 oben und unten, deswegen Doppelschnecken,
Sockel und Deckel sind im Bereich der Lisenen leicht vorgebaut und tragen auf dem Vorsprung jeweils ein großes Prisma,
Sockel- und Kranzprofil sind sonst schlicht gehalten, original Schloss und Schlüssel, Bronzegussbeschläge,
voll zerlegbar mittels Keilsystem, Innenraum frei einteilbar (Regalböden gegen Aufpreis)

Höhe 191 cm
Breite 191 cm
Tiefe 75 cm
Innentiefe 60 cm

Artikelnummer : 1073

Hier finden Sie weitere Angebote

Hier finden Sie weitere Angebote